Banana Pi Gehäuse von Allnet Bericht

0
1073
Banana Pi Gehäuse von Allnet
Banana Pi Gehäuse von Allnet

Wir haben kürzlich unseren Banana PI bestellt und dazu auch gleich ein Gehäuse natürlich. Es gibt hier einige Modelle in verschiedenen Farben. Da wir die Banana PI von Allnet haben, haben wir auch gleich das Gehäuse von Allnet dazu bestellt.

Was uns sehr verwundert hat, wir bekamen kein Gehäuse sondern einen Bausatz für ein Gehäuse. Man bekommt sechs Stück Plexigalsplatten, die man selber zusammenbauen muss.

Natürlich liegt keine Anleitung bei. Ist aber auch nicht notwendig. Wenn man das Gehäuse 3-4 mal falsch zusammengebaut hat, dann schafft man es dann doch irgendwann.

Das Gehäuse ist im Bereich des Micro USB Steckers sehr dünn und ist natürlich hier auch gleich gebrochen.

Wie baut man das Banana Pi Gehäuse von Allnet am besten zusammen.

  1. Das Schutzpapier abpopeln.
  2. Die Schrauben ins Mainboard schrauben.
  3. Die Rückplatte anschrauben – aber nur ganz leicht, so dass die Rückplatte gerade nicht herunter fällt.
  4. Die langen Seitenteile einstecken.
  5. Die kurzen Seitenteile einstecken
  6. Deckel drauf.
  7. Alle Schrauben anziehen.
  8. Sich ärgern, weil eine Schraube fehlt.
  9. Sich ärgern, weil man für dieses Gehäuse 10 Euro bezahlt hat und es nicht mehr wert ist wie 2 Euro maximal.

Wie weitere regergen gezeigt haben, bekommt man fast alle Gehäuse nur als Bausatz. Aber die meisten haben abgerundete Kanten und sehen besser aus. Im Onlineversand bekommt man diese für 3-4 Euro inkl. Versand aus China.

Fotos Banana Pi Gehäuse von Allnet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here